-Musikalische Biografie-

Risa Kojima begann ihre Klavierausbildung im Alter von vier Jahren. YAMAHA Junior Fachkurs Absolventin. Sie gewann mehrere Wettbewerbe, darunter den Silberpreis als höchste Platzierung beim 22. Young Artist Piano Concours (2014), den 1. Preis und Best Special Award aller Kategorien beim Akira Miyoshi 7ème concours de piano (2016) sowie den Silverpreis bei der 3. Berliner International Music Competition (2019). Risa studierte als Stipendiatin an der Hochschule für Musik Tokyo in der Klavier-Solistenklasse bei Prof. Mari Takeda und Miho Shimada und erwarb gleichzeitug die Lehrbefähigung.

Nach ihrem Abschluss in Japan im Jahr 2016 setzte sie ihre Studien am Hamburger Konservatorium bei Gundel Deckert und Christiane Behn fort. 2017 wurde sie als Masterstudentin in die Klavierklasse von Prof. Konstanze Eickhorst an der Musikhochschule Lübeck aufgenommen und schloss das Studium mit der Bestnote ab. Ebenso gewann sie den Steinway-Förderpreis 2019 und war zur Radioaufnahme bei NDR eingeladen. Als Konzertpianistin entwickelte sie noch ihre Fähigkeit im Konzertexamen/Meisterklasse Klavier bei Prof. Gilead Mishory der Musikhochschule Freiburg.

Ihr Klavierunterricht ist offen für alle Altersgruppen und Niveaus. Wissen Sie, wie sehr sich Ihr Klang ändert, wenn Sie einfach die Position Ihrer Zunge oder die Richtung Ihrer Füße ändern? Vom Anfänger bis zur Studiumvorbereitung bringen dich logische und erfahrungsbasierte Tipps schneller ans Ziel. Ihr Spezialgebiet ist klassische Musik, aber sie arrangiert auch Popmusik für den Unterricht, der auf die Wünsche und das Niveau ihrer Schüler zugeschnitten ist. Unterricht in Japanisch ist auch verfügbar.