MAO

Dozenten

Lotta Harder - Klavierunterricht

Lotta-Sophie Harder entdeckte die Freude am Klavierspielen bereits mit 5 Jahren für sich und durfte ab dem Alter von 6 Jahren ihren ersten Klavierunterricht besuchen. Kurze Zeit später sammelte sie schon erste Erfahrung in der Kammermusik und so gewann sie mit 8 Jahren den 1. Preis beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Klavier vierhändig

Klavierunterricht Hamburg Altona

Mit fortgeschrittenem Alter wurde sie weiter mehrfache Preisträgerin beim Landes- sowie beim Bundeswettbewerb in Klavier solo und Klavier-Kammermusik. 2005 wurde sie in das Hochbegabtenzentrum für Musik, Schloss Belvedere in Weimar, aufgenommen. Dort erhielt sie Klavierunterricht bei Prof. Christian Wilm Müller. 2009 erhielt sie ihren ersten Orgelunterricht bei Prof. Michael Kapsner und fing kurz darauf auch an, Cembalo zu spielen. 2014 kam Lotta nach Hamburg, um dort Cembalo bei Prof. Menno van Delft und Orgel bei Prof. Wolfgang Zerer zu studieren. In der Folge nahm sie an Meisterkursen bei Pier Damiano Peretti, Michel Bouvard und Andrés Cea Galan teil. Lotta ist trotz ihres jungen Alters schon mit viel Erfahrung beim Klavierunterricht ausgestattet. Ihre Schüler aus ganz verschiedenen Altersgruppen schätzen ihre sehr professionelle, aber dennoch ruhige und geduldige Art des Unterrichtens. Ob als Neueinsteiger oder wirklich fortgeschrittener Pianist kann man bei Lotta im Klavierunterricht sowohl von Ihrer Begabung als Musikerin sowie Erfahrung als Lehrerin profitieren.

 

MAO – Musikatelier Ottensen
Telefon: 040-1812 3055 eMail: info@mao-hamburg.de